NC-Anbohrer 120°

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
HSSE-NC-Anbohrer
HSSE-NC-Anbohrer
Durchmesserbereich:  3 - 20  mm
999,00 €

NC Anbohrer 120 Grad

Der Zusatz 120° ist bei der Bestellung Ihrer NC Anbohrer sehr wichtig. Denn diese Ziffer bezeichnet den Spitzenwinkel des Anbohrers. Eine andere gängige Größe, die Sie ebenfalls in unserem Sortiment finden und die in der Industrie zum Standard bei der Präzisionsfertigung gehört, ist der NC Anbohrer mit dem Spitzenwinkel von 90 Grad. Die NC Anbohrer 120° gibt es ebenso wie die 90-Grad-Variante in den Materialausführungen HSS und HSSE. Für die meisten gängigen Anwendungen sind HSS NC Anbohrer 120° völlig ausreichend, aber wenn Sie häufig Metalle hoher Festigkeitsstufen oder andere schwierig zu bearbeitende Werkstoffe anbohren möchten, könnte die HSSE Version mit ihrer fünfprozentigen Kobalt-Beimischung in der Eigenlegierung sinnvoller sein. Letztlich hängen Standzeit und Lebensdauer der Werkzeuge maßgeblich mit dem Einsatzzweck zusammen. Falls Sie sich unsicher sind, beraten unsere Mitarbeiter Sie gerne fachgerecht und kundenorientiert über die verschiedenen Möglichkeiten. Das gilt auch für Sonderanfertigungen oder besondere Materialanforderungen bzw. Beschichtungen Ihrer NC Anbohrer 120°.

Vorteile beim Einsatz von NC Anbohrern 120°

In der Produktion und Großserienfertigung von verschiedensten Werkstücken ist das Vorbohren von Bohrlöchern dringend zu empfehlen. Andernfalls erhöht sich die Quote an Ausschuss oder Werkstücken von eingeschränkter Qualität drastisch. Bei der maschinengestützten NC- und CNC-Fertigung haben sich NC Anbohrer bewährt. Sie erfüllen einen ähnlichen Zweck wie die bekannten Zentrierbohrer, die auch für Handwerk und Hobbyanwendungen zu empfehlen sind. Bei Verwendung einer professionellen Fräsmaschine, geeigneten Bohrwerken oder NC-Maschinen sind die Zentrierspitzen der Zentrierbohrer nicht erforderlich. Da diese Maschinen normalerweise über eine sehr hohe geometrische Steifigkeit verfügen und während der Arbeit stabilisiert sind, sind NC Anbohrer ohne Zentrierspitze ausgeführt. Achten müssen Sie bei der Bestellung auf jeden Fall auf den gewünschten Spitzenwinkel, denn er hat einen großen Einfluss auf die Stabilität und Seitenführung des für die eigentliche Bohrung eingesetzten Spiralbohrers.

Warum ein NC Anbohrer 120° vor dem Spiralbohrer eingesetzt werden sollte

Prinzipiell wäre es auch möglich, Bohrlöcher direkt mit dem Spiralbohrer in das jeweilige Werkstück zu bohren. Überall dort, wo es auf hohe Präzision und Geschwindigkeit ankommt, sollte die Produktion jedoch zuvor den Arbeitsschritt des Anbohrens berücksichtigen. Er nimmt bei modernen Fräsmaschinen und rechnergestützten Systemen kaum zusätzliche Zeit in Anspruch und erhöht die Präzision erheblich. Ohne Anbohren können die normalen Spiralbohrungen aufgrund der mangelnden Seitenführung verlaufen. Schiefe Bohrungen oder sogar ein Abrutschen sind dann wesentlich wahrscheinlicher. Letztlich sparen Sie beim Einsatz von hochwertigen NC Anbohrern 120° Zeit und Geld, weil weniger Ausschuss produziert wird. Beachten Sie bitte, dass die NC Anbohrer nicht dazu geeignet sind, tiefe Bohrlöcher komplett anzufertigen. Dazu fehlt ihnen sowohl die Länge als auch die Führungsfase, die bei herkömmlichen Spiralbohrern vorhanden sein muss.

Zuletzt angesehen