Katalog
Schnittwerte
Kontakt

NC Anbohrer zur präzisen Anbohrung von Werkstücken

Vor allem in der industriellen Massenfertigung kommen sogenannte CNC und NC-Maschinen zum Einsatz. Um eine hohe Präzision beim Anbohren von Gewindelöchern oder anderen Bohrungen zu gewährleisten, muss ein Bohrer positionsgenau am Werkstück platziert werden. Herkömmliche Spiralbohrer und Metallbohrer neigen allerdings zum Verlaufen. Während beim händischen Einsatz zumeist Zentrierbohrer zur Verwendung kommen, um entsprechende Vorbohrungen herzustellen, haben sich für die maschinelle NC-Fertigung entsprechende NC Anbohrer bewährt. Sie unterscheiden sich vom Zentrierbohrer auf den ersten Blick durch das Fehlen einer Zentrierspitze. Auf diese kann immer dann verzichtet werden, wenn die Werkzeugmaschinen über eine sehr hohe geometrische Steifigkeit verfügen. Dies ist bei NC-Maschinen und Fräsmaschinen in Bearbeitungszentren und der industriellen Fertigung in der Regel gegeben. Numerisch gesteuerte Maschinen benötigen also keinen Zentrierbohrer, sondern einen NC Anbohrer. Dies hat im Produktionsprozess der Serienfertigung außerdem den Vorteil, dass die Anbohrwege kürzer ausfallen. NC Anbohrer sind jedoch nicht für die Anfertigung tiefer Bohrungen geeignet, weil ihnen die dafür notwendigen Führungsfasen fehlen und sie insgesamt sehr kurz ausgeführt sind. Ein Anbohrer wird also zum Zentrieren und Ansenken stabiler und positionsgenauer Bohrungen verwendet, die auf Fräsmaschinen, Bohrwerken und NC-Maschinen angefertigt werden sollen.

NC Anbohrer in HSS und HSSE Ausführung bei Nachreiner

In unserem Sortiment finden Sie Anbohrer für NC-Maschinen in verschiedenen Größen und Ausführungen. Während für die meisten gängigen Anwendungen Anbohrer aus HSS verwendet werden, stehen für Stähle und andere Werkstoffe hoher Festigkeit auch HSSE Varianten zur Verfügung. Diese weisen aufgrund der fünfprozentigen Kobaltbeimischung in der Eigenlegierung eine höhere Festigkeit auf und erreichen unter normalen Bedingungen meist höhere Standzeiten. Welche Ausführung für Ihren Bedarf die richtige ist, hängt von den zu bearbeitenden Materialien ab. Mit HSSE können Sie beispielsweise legierte und unlegierte Stähle mit einer höheren Festigkeit bearbeiten, aber auch andere legierte und unlegierte Metalle sowie bestimmte Kunststoffe anbohren.

Spitzenwinkel bei der Auswahl der Anbohrer Sätze beachten

Wenn Sie sich in unserem Sortiment umschauen, finden Sie auch komplette NC Anbohrer Sätze. Neben dem Durchmesser ist bei der Auswahl der korrekte Spitzenwinkel zu beachten. Am gängigsten sind bei NC-Anwendungen Anbohrer mit einem Spitzenwinkel von 90 oder 120 Grad. Sollten Sie Spezialausführungen benötigen oder besondere Beschichtungen für die Bearbeitung Ihrer Werkstoffe wünschen, können wir auf Wunsch individuelle Lösungen erarbeiten. Bitte kontaktieren Sie uns dafür direkt, damit wir Ihre Spezifikationen genau kennen und Ihnen einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten können.

Wofür eignen sich die Nachreiner NC Anbohrer?

Die gängigsten Anwendungen, für die unsere präzisen Anbohrer zum Einsatz kommen, sind in der Industriefertigung Standardprozeduren. Dazu zählen:

  • Anbohren mit Ansenken für Gewinde
  • Zentrieren und Anbohren für Spiralbohrer
  • Verwendung auf NC-Maschinen, Bohrwerken oder Fräsmaschinen

Vorteil: Da Sie mit dem NC Anbohrer in das Vollmaterial eindringen können, kann bei CNC und NC-Maschinen auf das Senken mittels Kegelsenker in den meisten Fällen verzichtet werden. Maßgeblich dafür ist die Ausführung mit einer 90 oder 120 Grad Spitze des Anbohrers.

Zuletzt angesehen