• Jubiläums-Rabatte auf VHM-Entgrater*
Angebote in:
Angebote noch:

HSSE Kegelsenker mit perfekter Geometrie von Nachreiner

Wenn Schrauben, Muttern oder andere Teile plan im Werkstück versenkt werden sollen, kommen in den allermeisten Fällen HSSE Senker zum Einsatz. Sind zylindrische Abschlüsse im Kernloch erwünscht (z. B. in Zylinderköpfen von Motoren), sind Zapfensenker bzw. Plansenker die beste Wahl. Für alle Anwendungen, in denen ein kegelförmiger Anschnitt gewünscht ist, sind Kegelsenker mit verschiedenen Senkwinkeln unverzichtbar. Die HSSE Kegelsenker von Nachreiner gibt es in vielen Varianten mit unterschiedlichen Senkwinkeln. Die gängigsten Versionen sind:

Die Einsatzgebiete sind klar definiert, können aber nach Bedarf durchaus variiert werden. In der Regel kommen HSSE Kegelsenker mit 60 Grad zum Entgraten von Kernlöchern zur Verwendung. Senkschrauben nach metrischem Standard senkt man mit 90° ab, während für Blechnieten der Senkwinkel von 120° ideal ist. Darüber hinaus gibt es weitere Winkelmaße für Senker, etwa für Nietenköpfe oder zum Senken von Schrauben in US-Norm. Bitte beachten Sie bei der Auswahl die Spezifikationen für Ihren jeweiligen Einsatzzweck. Falls Sie Hilfe brauchen, stehen Ihnen unsere Fachberater der Serviceabteilung von Nachreiner immer gerne zur Verfügung. Das gilt natürlich auch, wenn Sie Sonderanfertigungen oder Veredelungen (z. B. Beschichtungen) benötigen. Wir können in der Regel alle Spezifikationen erfüllen oder Ihnen angemessene Alternativen aus unserem Sortiment aufzeigen.

Perfekte Geometrie der Schneiden unserer HSSE Kegelsenker

Präzision und ruhiger Lauf des Senkers stehen in direkter Beziehung zueinander. Daher legen wir größten Wert auf die qualitativ hochwertige Fertigung unserer Senker und der geometrisch perfekten Anordnung der Schneiden. Die meisten auf dem Markt erhältlichen HSSE Kegelsenker verfügen über eine ungerade Anzahl der Schneiden, so auch unsere. Die drei Schneiden sind hervorragend und präzise gearbeitet und ermöglichen perfekte Bearbeitungsergebnisse an allen Werkstücken, die für die Zerspanung mit Werkzeugen aus Hochgeschwindigkeitsstahl (HSS) bzw. HSSE geeignet sind. Sollten Sie darüber hinaus Materialien bearbeiten wollen, deren Festigkeit deutlich über den Grenzwerten für die Bearbeitung mit HSS oder HSSE liegt, empfehlen wir die Verwendung von VHM Kegelsenkern aus unserem Sortiment. Vollhartmetall verursacht zwar höhere Kosten in der Anschaffung, weist dafür aber bessere Standzeiten auf und ermöglicht eine höhere Bearbeitungsgeschwindigkeit. Alternativ können Sie die Schneiden auch veredeln bzw. beschichten lassen, um die Eigenschaften (z. B. Temperaturbeständigkeit) zu optimieren. Wir stehen Ihnen bei allen Fragen und Wünschen hilfreich zur Seite und fertigen gerne auch Werkzeuge nach Werksnorm für Sie an, wenn Sie mit Normlösungen aus dem Sortiment nicht weiterkommen sollten. Übrigens können wir viele Zerspanungswerkzeuge für Sie nachschleifen und so die Lebensdauer der Produkte erheblich erweitern.

Zuletzt angesehen